Archiv | yoga RSS feed for this section

Ahg Ahg Kapuff

16 Dez

nach einem jahr hab ich mich durchgerungen wieder zum yoga zu gehen. das das in dem fall keine gute idee war. tja dat versteht man halt manchmal erst nachand.

also der kurs wurde ausgedehnt auf 2 stunden (juhu ich steh auf schmerzen ) und quasi 2 kurse zusammengelegt..macht 20 personen in einem raum…alles noch kein problem…(sag ich jetz als alter klaustrophobiker..aber ja genau ICH bin ja geheilt..) dann gibs mal eine runde wie gehts euch heute (alle sitzen brav auf ihren matten)….ich hätte in dem moment laufen sollen, es ahnen sollen, ich bin doch sonst nicht so blind (dafür hochgradig intolerant was mich oftmals sehr sehr schnell in die flucht schlägt..)….also bei der wie gehts uns heute waren bereits 2 personen zu tränen gerührt weil ihr tag scheisse war, eine hat vor wut immer aufstampfen müssen weil ihre chefin böse war zu ihr..einer hält den stress vor weihnachten nicht aus und möchte gerne heute nur auf der matte liegen ob das ok ist…eine hat heimweh und fühlt sich von der gruppe ausgeschlossen..diese wie geht es uns runde dauerte geschlagene 1,5 std

als ich mit dem kurs aufgehört hab war 1,5 stunden praxis angesagt..und was ist in diesem letzten jahr passiert..ich sag nur eins 1. das raumschiff hat abgehoben und DIE alle zurück gelassen 2. leutln holts euch einen therapeuten…

aber das war noch nicht alles..in barer hoffnung das es ja nur mehr eine halbe stunde ist und wir jetzt aber mal wirklich loslegen…die emotional indisponierten hätten ja zum sterben derweilen ins badezimmer gehen können….he ich bin nicht böse ich war nur 5 jahre in therapie und bin seitdem leicht intolerant wenn jemand emotionalverbalendurchfall betreibt und ich zum handkuss komm…(achja aufstehen und watschen verteilen war auch noch eine option in meinem kopf..aber vielleicht hättne mich die ja getötet und eingelegt als reiseproviant wenn das nächste raumschiff kommt…)..wo war ich? genau noch eine halbe stunde…

sodala. auf einmal heissts matten wegräumen und schön verteilt hinstellen..(ich bin geheilt ich bin geheilt ich bin geheilt..sorry aber ich muss es krampfhaft wiederholen ..vielleicht waren die gestern ansteckend.. )…
jetzt wird zum aufwärmen freigetanzt…HAHAHA nein das war kein scherz…wer 19 zum teil weinende, mit dem gesicht zur freudigen fratze verzerrte erwachsene menschen zu dschunglrythmen affengeräusche machen und sich locker tanzen sehen möchte die adresse gibts per mail…und das war der zeitraum wo ich mir gedacht hab, scheisse ich bin berühmt und das ist versteckte kamera…manchen ist bereits das warmtanzen so an die nieren gegangen das sie sich wieder mal weinend in eine ecke gelegt haben, andere haben den raum auf allen vieren erkundet…keiner von euch KEINER kann sich diesen anblick vorstellen….sollte jack nicholson irgendwo einen yogakurs geben, ist der wie turnstunde in der schule verglichen mit diesem wahnsinn…

Marsatthzu diesm zeitpunkt war klar warum das raumschiff diese gruppe zurück gelassen hat und neben „suchts euch alle einen therapeuten“ kann ich euch nur schmerzhaft mitteilen, die kommen nicht mehr um euch zu holen…denen zerreissts vielleicht den kopf bei klassischer musik aber EUCH holen NIEMALS…

das freitanzen dauerte 20 minuten, weils so schön war und die gruppe statt einem lied, drei gefordert hat…das 3te war eine langsame arie wo sich alle auf dem boden gewälzt und theatralisch das bein gehoben haben, manchmal auch einen arm dazu und ganz wichtig: leise quiekn wie ein schwein um das innere leid auszudrücken…(das nächste mal zyankali probieren..funktioniert auch, hab ich gehört)

dann auf einmal heisst matten rausholen…und dann der grosse aufruf, lasst uns mit yoga an unsere grenzen gehen..(HAHAHA ihr habts meine grenze schon lange überschritten)..also 30 sonnengrüsse in folge…

nach dem 25ten hab ich aufgeblickt und gesehen das die hälfte der sonnenkinder bereits auf ihren matten weint..hab noch 5 sg’s draufgelegt auf meine uhr gedeutet (ich weiss nicht ob dies verstanden haben vielleicht heisst das in der welt, ich geh jetzt meinen linken unterarm mit der plastikgabel essen..)..sie haben verständnisvoll genickt und ich hab mich aus dem staub gemacht…

ich bin geheilt ich bin geheilt ich bin geheilt…