Archiv | Februar, 2008

There’s a hole in the world like a great black pit

23 Feb

and the vermin of the world inhabit it
and its morals aren’t worth what a pig could spit
and it goes by the name of London.

Was ein Wunder is??? Wenn jemand nachdem er in der Maske war, und sie ihn hergerichtet haben wie Cruella de Ville nach einer Geschlechtsumwandlung und einem Gesichtsausdruck als würde er/sie wissen das das Kleid aus 101 Dalmatinerhäuten sich niemals in eine Hose umnähen lässt, immer noch das Prädikat gutaussehend von mir bekommt.

Der ganze Film?? Dürftige Handlung, keinerlei Entwicklung der Charaktere aaaaaaabbbber ein Riesenspass, wenn mans nicht so ernst nimmt wie die Cruella schaut.

Advertisements

We promise we will never break up again.

1 Feb

…na wenn das nicht mal ein bisschen weit aus dem fenster gelehnt ist 🙂

ansonsten kann man sich nur für ein gelungenes konzert und einen wunderbaren abend bedanken, und natürlich dafür das krach endlich wieder spass machen darf und alte männer noch total toll gitarre spielen können…jihhha..immer wieder gerne. und bei dem versprechen anscheinend noch öfter. ab 65 besteh ich allerdings auf einen sitzplatz, auch wenn ich mir den dann selbst auf rollen mitbringen muss 🙂

eins hab ich dennoch anzumerken: watn dat fürn lichtdings jewese?? also bitte blümchen projezieren die ausschaun wie aus dem powerpoint?? da hab ich doch glatt die pumpkins in verdacht das sie ihre eigenen leuchten vergessen haben und aus dem angebot und fundus der stadthalle schöpfen mussten…so quasi bildschirmschoner windows 97 🙂

aber wollma ned meckern…schliesslich sind die herren (und damen) ja ende der neunziger in den tiefschlaf gefallen…das wär dann auch noch die erklärung für das tshirt..

aber was jammer ich….Of course I love you baby ‚Cause I’m alive 🙂